Miteinander begeht den Advent 28.11.2021, 18 Uhr

Eine Zeit bricht an – Miteinander begeht den Advent.

Der Chor Miteinander lädt ein, am Sonntag, 28.11.21, den Advent zu begehen. Und das ist wieder wörtlich gemeint: Am Abend des 1. Advent wird der Chor nacheinander an vier Orten im historischen Stadtkern von Tecklenburg musizieren. Startpunkt ist die Evangelische Stadtkirche Tecklenburg. Dort beginnt um 18 Uhr die Einstimmung auf den Advent, danach geht’s zur Legge, zum Burgtor und abschließend in die Kath. Kirche St. Michael.

Der Chor weist darauf hin, dass vor dem Hintergrund der aktuellen Coronainzidenzen von der
ursprünglichen Planung abgewichen wird. Die abwechslungsreiche Mischung aus traditionellen und
modernen Adventsliedern wird der Chor ausschließlich draußen vortragen: In der Legge und im
Burgtor. In den Tecklenburger Kirchen werden Pastor Björn Thiel und Kaplan Ernst Willenbrink –
begleitet von Instrumentalmusik – mit kurzen Reflexionen auf die Adventszeit einstimmen.

Anders als angekündigt wird das Wandelkonzert als 2G-Veranstaltung (mit Maskenpflicht) durchgeführt. Dazu werden die Konzertbesucher gebeten, am Startpunkt, an der Evangelischen Stadtkirche Ihren Impfnachweis vorzulegen. Im Anschluss erhalten Sie ein Konzertband, dass die Kontrolle an den weiteren Veranstaltungspunkten sehr vereinfacht. Für die Chormitglieder wird der „2G+“ Standard gelten. Wie immer ist der Eintritt bei Miteinander frei.

Der Einlass in die Evangelische Stadtkirche ist ab 17:45 Uhr.